Aktionswoche Pflege – Informieren, Mitmachen, Ausprobieren Vom 23. bis 27. Mai in Leer, Uplengen, Veenhusen und Weener

162127P
Veröffentlicht am: 20. Mai 2016

Einen Gipskursus belegen oder aus erster Hand erfahren, was eine Hebamme so macht? Das ist möglich während der Aktionswoche Pflege der Gesundheitsregion Landkreis Leer vom 23. bis 27. Mai. Das Motto: „Gib Pflege (d)ein Gesicht, denn Pflegekräfte sind jetzt und in Zukunft gefragt“. Die Aktionswoche bietet mit weit mehr als zehn kostenfreie Veranstaltungen in Leer, Uplengen, Veenhusen und Weener ein vielfältiges Programm für alle, die Interesse an einer beruflichen oder ehrenamtlichen Tätigkeit im Pflege- und Gesundheitsbereich haben. Verantwortliche aus den Berufsfachschulen und Krankenhäusern, aus Pflegeeinrichtungen, von der VHS Leer, der Agentur für Arbeit Emden-Leer, der VWA Leer, von der Wachstumsregion Ems-Achse, vom Landkreis Leer sowie vom Hebammenverband Niedersachsen informieren und beraten zu Perspektiven in der Pflege, erlauben Einblicke in den Arbeitsalltag, laden zu Mitmachaktionen ein und stehen für Fragen zur Verfügung. Organisiert wird die Aktionswoche Pflege von der Arbeitsgruppe „Nachwuchsgewinnung Pflege“, die sich innerhalb der Gesundheitsregion Landkreis Leer gegründet hat. Ziel der Beteiligten ist es, gemeinsame Ansätze zur Gewinnung von (Nachwuchs-)Fachkräften für Pflege- und Gesundheitsberufe zu entwickeln und umzusetzen, sowie die Kommunikation und die Kooperationen zwischen den Akteuren weiter zu stärken. Aktuell bündeln dazu elf Organisationen ihre Kompetenzen in dieser Arbeitsgruppe: Agentur für Arbeit Emden-Leer, AOK Niedersachsen – Leer, AWO Wohnen & Pflege Weser-Ems GmbH – Altenwohnzentrum Blinke, Berufsfachschule Altenpflege an den BBS I Leer, Diakonie Reilstift e.V., DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft IFBA gGmbH – Fachbereich Altenpflege, Hebammenverband Niedersachsen e.V., Klinikum Leer gGmbH mit dem Bildungsinstitut Gesundheit, Landkreis Leer (Gesundheitsamt, Sozialamt, Wirtschaftsförderung), Volkshochschule für die Stadt und den Kreis Leer e.V., Wachstumsregion Ems-Achse e.V. Weitere gemeinsame Aktivitäten, die der Aktionswoche folgen, werden in der Arbeitsgruppe bereits diskutiert.


Die Veranstaltungen:

• Unterricht live erleben in einer Berufsfachschule Altenpflege Unterrichtshospitation mit Einblicken in die Unterrichtspraxis und Möglichkeiten für Gespräche mit Altenpflegeschülerinnen und -schülern. Montag, 23.05.2016 bis Donnerstag, 26.05.2016 jeweils von 8 bis 14.45 Uhr und Freitag, 27.05.2016 von 8 bis 11.15 Uhr DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft IFBA gem. GmbH, Große Roßbergstraße 20, 26789 Leer. Anmeldung bei Anke Coesfeld, Telefon 0491-978820, Coesfeld@die-schule.de

• Theorie ganz praktisch – Lernen an Stationen Altenpflegeschüler/innen bieten an verschiedenen Lernstationen Einblicke in ihre Ausbildung. Montag, 23.05.2016, Mittwoch, 25.05.2016 und Donnerstag, 26.05.2016 jeweils von 15 bis 18 Uhr Berufsfachschule Altenpflege – Berufsbildende Schulen I Leer, Blinke 39, 26789 Leer Anmeldung unter Telefon 0491-92581114

• Ausbildungsreform, Junge Pflege, Berufsperspektiven Vortrag von Christina Zink, Jugend- und Ausbildungsreferentin vom Deutschen Berufsverband für Pflegeberufe Montag, 23.05.2016 von 15 bis 17.30 Uhr DIE SCHULE für Berufe mit Zukunft IFBA gem. GmbH, Große Roßbergstraße 20, 26789 Leer ü

• Krankenhaus mal anders – Mitmachaktionen im Klinikum Leer Neben verschiedenen Aktionen wie Bettenrallye, Gipskursus und Schnitzeljagd durchs Krankenhaus stehen Auszubildende und Lehrkräfte für Fragen zu drei Gesundheitsberufen als Ansprechpartner zur Verfügung. Montag, 23.05.2016 bis Freitag, 27.05.2016 jeweils von 16 bis 18 Uhr Klinikum Leer, Augustenstraße 35-37, 26789 Leer Einfach `reinschauen und mitmachen!

• Pflege und Betreuung – eine Tätigkeit für mich? Ein Infoabend für Quereinsteiger/innen, Ehrenamtliche und andere Interessenten. Montag, 23.05.2016 von 19 Uhr bis 21.15 Uhr VHS Leer, Haneburg – Saal II, Haneburgallee 8, 26789 Leer Anmeldung erforderlich unter info@vhs-leer.de oder Telefon 0491-929920

• Pflege- und Gesundheitsbörse Informationen über Ausbildung, Weiterbildung und Arbeitsstellen im Pflege- und Gesundheitsbereich. An Informationsständen können Besucher und Besucherinnen sich bei den örtlichen Schulen, Bildungsträgern, dem Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit, dem Jobcenter und Beratungsstellen informieren. Das Bundesamt für Familie und zivilgesellschaftliche Aufgaben informiert in zwei Vorträgen über die Voraussetzungen einer Ausbildung, Weiterbildung und über die Neuordnung der Ausbildungen in der Altenpflege, Gesundheits- und Krankenpflege sowie der Gesundheits- und Kinderkrankenpflege. Zudem wird über die Berufsanerkennung ausländischer Abschlüsse und über Ausbildungsvoraussetzungen informiert. Dolmetscher stehen zur Verfügung. Dienstag, 24.05.2016 von 9 bis 13 Uhr Agentur für Arbeit Leer, Jahnstraße 6, 26789 Leer `Reinschauen, informieren und ausprobieren!

Was macht eigentlich eine Hebamme und wie wird man Hebamme? Erzählcafé, Mitmachtheater und Hebammenkino mit praxisnahen Informationen zum Hebammenberuf vom Hebammenverband Niedersachsen e.V. Mittwoch, 25.05.2016 von 14.30 bis 17 Uhr Borromäus Hospital Leer, Kirchstraße 61-67, 26789 Leer Anmeldung gewünscht bei Elena Riechert, Telefon 04955-9867999, elena.riechert@gmail.com

• Taktgefühl beim Generationendialog Der Tanztee bietet die Möglichkeit, dass sich junge, junggebliebene und ältere Menschen schwungvoll kennen lernen. Mittwoch, 25.05.2016 ab 15 Uhr Altenzentrum Rheiderland, Mühlenstraße 10a, 26826 Weener

• Tag der offenen Tür Auszubildende und erfahrene Pflegefachkräfte stehen beim Kennenlernen der Einrichtung für Fragen, beispielsweise zum Arbeitsalltag, zur Verfügung. Mittwoch, 25.05.2016 von 15.30 bis 17 Uhr Johannes-Huus (Seniorenzentrum Remels GmbH), Moorweg 17, 26670 Uplengen

• Das perfekte Dinner Workshop zum Ernährungsmanagement in der Pflege mit Informationen zu Krankheitsbildern, bei denen Hilfen bei der Ernährung nötig sind, sowie mit praktischen Übungen, z. B. dem Therapeutischen Anreichen. Mittwoch, 25.05.2016 von 17 bis 18.30 Uhr Pflegeeinrichtung “Haus am Königsmoor”, Weidenweg 2-8, 26802 Moormerland-Veenhusen Anmeldung unter Telefon 04954-95410, Christoph Leßnig

• Dualer Studiengang Physician Assistant Dieses Studienangebot für Beschäftigte im Gesundheitsbereich wird die Akademie Campus Leer GmbH in Kooperation mit der Berufsakademie Plauen anbieten. Möglicher Start wird im Herbst 2016 sein. Detaillierte Informationen zu individuellen Voraussetzungen, Studieninhalten und -dauer werden von der Referentin Monika Fricke, Geschäftsführerin der Akademie Campus Leer GmbH, vorgestellt. Mittwoch, 25.05.2016 ab 18 Uhr VWA Leer, Bürgermeister-Ehrlenholtz-Straße15, 26789 Leer

• Mit dem Schüler-Job-Bus der Wachstumsregion Ems-Achse unterwegs! Pflegeberufe hautnah erleben! Betriebe aus der Region öffnen ihre Türen und ermöglichen Jugendlichen neben Einblicken auch praktische Tätigkeiten rund um Ausbildungsberufe in der Pflege kennenzulernen. Berufsorientierung zum Anfassen, Hören, Fühlen und Riechen. Donnerstag, 26.05.2016 von 14 bis 18 Uhr, AWO-Altenwohnzentrum “Blinke”, Klinikum Leer

• Professionelle Pflege im Krankenhaus – Einblicke in den pflegerischen Arbeitsalltag An acht Ständen informieren Beschäftigte über berufliche Tätigkeiten und Arbeitsbereiche in der Krankenpflege und stehen für Fragen zum Arbeitsalltag zur Verfügung. Entsprechende Informationstafeln können auch am Freitag, den 27.05. besichtigt werden. Donnerstag, 26.05.2016 von 11 bis 16 Uhr Borromäus Hospital Leer, Kirchstraße 61-67, 26789 Leer

• Vielfalt leben – Möglichkeiten und Chancen für ein Älterwerden in der stationären Betreuung Vortragsabend zum Thema: Betreuungsangebote und Leistungen für Senioren und Menschen mit eingeschränkter Alltagskompetenz nach SGB VII §87b Donnerstag, 26.05.2016 ab 19 Uhr Altenzentrum Rheiderland, Mühlenstraße 10a, 26826 Weener Anmeldung bei Andreas Cramer, Telefon 04951-91090

• Ausbildungen in der Pflege An dem Infonachmittag für Schüler/innen werden Ausbildungsmöglichkeiten in der Pflege im Altenzentrum Rheiderland vorgestellt. Freitag, 27.05.2016 ab 16 Uhr im Altenzentrum Rheiderland, Mühlenstraße 10a, 26826 Weener Anmeldung bei Andreas Cramer, Telefon 04951-91090

 

1

Hinterlasse einen Kommentar

Rubriken

Allgemein (50)

Intern (6)

Leer (41)

Pflegestellen (3)

Werbepartner
18werbung_hiroAOKsandersfeld-partnerbanner