Sanitätshaus Weinert & Grüssing eröffnet Filiale im Steinburgsgang

Sanitätshaus_002
Veröffentlicht am: 14. Februar 2017

Bildunterschrift: (v.l.n.r.) Paul Foest, Michael Vosberg, Gitta Connemann, Frank Müller

 

„Mobilität ist Grundvoraussetzung für Teilhabe“ Sanitätshaus Weinert & Grüssing eröffnet Filiale im Steinburgsgang LEER.

 

Seit 1981 sorgt das Sanitätshaus Weinert & Grüssing für Beratung und Hilfe bei verschiedensten Problemen im medizinischen Bereich. Vom Gehwagen über spezielle Einlagen und Bandagen bis hin zur kompletten Prothese: der Leeraner Betrieb bietet alles unter einem Dach. 30 Mitarbeiter kümmern sich um das Wohl der Kunden – zukünftig auch im Steinburgsgang. Denn dort wird zum 1. März eine Filiale eröffnet. “Mit der Nähe zum Borromäus-Hospital können wir unsere Kunden noch besser begleiten. Wir sind dann direkt vor Ort“, freut sich Geschäftsführer Frank Müller bei einem Besuch der CDU-Bundestagsabgeordneten Gitta Connemann. Die Christdemokratin informierte sich über die Entwicklung der Branche. „Die Bedürfnisse und die Anforderungen steigen stetig. Ein Sanitätshaus wie unseres ist inzwischen Gesundheits-Rundum-Versorger mit vielen Produkten und Dienstleistungen.“, erklärte Geschäftsführer Michael Vosberg. Connemann: „Die Deutschen werden älter und wollen lange fit bleiben. Technik und Produkte können dabei helfen, mobil, aktiv und unabhängig zu bleiben.“

 

 

 

Hinterlasse einen Kommentar

Rubriken

Allgemein (50)

Intern (6)

Leer (41)

Pflegestellen (3)

Werbepartner
AOK8werbung_hiro1sandersfeld-partnerbanner